Italienisches Kulturinstitut Stuttgart 
Italienische Flagge
Logo der Italienischen Kulturinstitute: Hälfte der Skulptur "Große Sphäre" von Arnaldo Pomodoro auf rotem GrundAbbildung des Gemäldes "Die ideale Stadt", Luciano Laurana zugeschrieben im Palazzo Ducale Urbino
italiano | Neuigkeiten
| Das Institut
| Unsere Veranstaltungen
| Italienisch lernen
| Bibliothek, Videothek, Links
| Weitere Informationen
>Kalenderübersicht der Veranstaltungen des Istituto-
>Veranstaltungen anderer Anbieter-
>Veranstaltungen in Italien-

Veranstaltungen in Italien

Suchmaschine des Italienischen Kulturministeriums

Die Seite des Ministero per i Beni e le Attività Culturali für die wichtigsten kulturellen Veranstaltungen in Italien.
Accademia Nazionale di Santa Cecilia - Rom Accademia di Santa Cecilia: Spielplan

Rom, Auditorium Parco della Musica
Teatro di San Carlo - Neapel Teatro San Carlo: Spielplan der Oper und des Balletts

Neapel, Teatro San Carlo
Mailand, Teatro alla Scala Teatro alla Scala: Spielplan der Oper und des Balletts

Mailand, Teatro alla Scala
Genua, Teatro Carlo Felice Teatro Carlo Felice: Spielplan für Oper, Ballett und Sinfonie

Genua, Teatro Carlo Felice
Venedig, Gran Teatro La Fenice Gran Teatro La Fenice: Spielplan

Venedig, Gran Teatro La Fenice

Wichtige Ausstellungen, Kongresse und Festivals


Adi Nes: Untitled (aus der Serie "Soldiers"), 1999 La Guerra che verrà non è la prima
1914 - 2014

Rovereto (Provinz Trient), Museo di Arte Moderna e Contemporanea Rovereto e Trento (MART): 4. Oktober 2014 - 20. September 2015

Gemälde, Fotografien, Installationen zum Thema Krieg. Ausstellung aus Anlass des 100. Jahrestages des Beginns des Ersten Weltkriegs.
Ausstellung "L´età dell´angoscia" in Rom L´età dell´angoscia
Da Commodo a Diocleziano

Rom, Kapitolinische Museen: 28. Januar - 4. Oktober 2015

Ausstellung über die tiefgreifenden Veränderungen im 3. Jahrhundert nach Christus, die traditionell als Krise des Römischen Reiches bezeichnet werden.
Chagall - Love and Life in Rom Chagall
Love and Life

Rom, Chiostro del Bramante: 16. März - 27. Juli 2015

Die 150 Werke aus dem Israel-Museum in Jerusalem zeigen die besondere Liebe zwischen Marc Chagall und seiner Frau Bella Rosenfeld.
Donatello: Pietà San Gaetano Donatello e la sua lezione
Sculture e oreficie a Padova tra Quattro e Cinquecento

Padua, Musei Eremitani und Palazzo Zuckermann: 28. März - 26. Juli 2015

Der Bildhauer Donatello hielt sich ab 1443 für etwa zehn Jahre in Padua auf und machte Padua so zu einem der Hauptzentren der italienischen Renaissance. Die Ausstellung beleuchtet das Wirken Donatellos in Padua und seiner dortigen Schüler.
Mauzan: Plakat des Credito Italiano La Grande Guerra
Società, propaganda, consenso

Neapel, Palazzo Zevallos Stigliano: 3. April - 23. August 2015

Ausstellung über die Propaganda in Italien zur Zeit des ersten Weltkriegs. Plakate, Zeitungen, Musikzeugnisse belegen die Rolle der Propaganda bei der Akzeptanz in der Bevölkerung der Kriegsbeteiligung Italiens.
Relief mit Weinernte Arte e Vino
Due eccellenze in una mostra unica

Verona, Palazzo della Gran Guardia: 12. April - 16. August 2015

Passend zum Thema der EXPO in Mailand "Den Planeten ernähren - Energie für das Leben" zeigt die Ausstellung in Verona Darstellungen des Weines und des Weingenusses in der Kunst vom 16. bis 20. Jahrhundert.
Jackson und Charles Pollock Pollock 365
L´arte dei fratelli Pollock a Venezia

Venedig, Guggenheim Collection: 14. Februar - 14. September 2015

Jackson Pollock: Murale
Energia resa visibile
22. April - 9. November 

Charles Pollock
Una retrospectiva
23. April - 14. September 2015

Das Guggenheim in Venedig steht 2015 ganz im Zeichen der Brüder Jackson und Charles Pollock.
Ausstellung Terrantica im Kollosseum Rom Terrantica
Volti, miti e immagini della terra nel mondo antico

Rom, Kolosseum: 23. April - 11. Oktober 2015

Passend zur EXPO in Mailand zeigt die Ausstellung die enge Verbindung der Menschen zur Mutter Erde. 75 antike Objekte werden zeitgenössischen Fotografien gegenübergestellt.
Voci ritrovate Orvieto 23.04. - 08.11.2015 Voci ritrovate
Archeologi italiani del Novecento

Orvieto, Museo Archeologico "Claudio Faina": 23. April - 8. November 2015

Innovative audiovisive Ausstellung, welche die großen italienischen Archäologen des 20. Jahrhunderts im wirklichen Sinne zu Wort kommen lässt. Ton- und Bildmitschnitte von Vorträgen von Luisa Banti, Giacomo Caputo, Giacomo Devoto, Silvio Ferri, Giulia Fogolari, Filippo Magi, Guido Achille Mansuelli, Mario Moretti, Massimo Pallottino, Renato Peroni, Giovanni Pugliese Carratelli, Michelangelo Cagiano de Azevedo, Mario Bizzarri, Ranuccio Bianchi Bandinelli, Fustel de Coulanges, Sabatino Moscati und Ferrante Rittatore Vonwiller.
Otto Dix: Porträt Hugo Simons (1925) Nuova oggettività
Arte in Germania al tempo della Repubblica di Weimar 1919 - 1933

Venedig, Museo Correr: 1. Mai - 30. August 2015

140 Kunstwerke belegen die aufregende Kunstproduktion Deutschlands zur Zeit der Weimarer Republik. Werke von: Otto Dix, George Grosz, Christian Schad, August Sander, Max Beckmann, Hans Finsler, Georg Schrimpf, Heinrich Maria Davringhausen, Carl Grossberg und Aenne Biermann.
EXPO 2015 Mailand EXPO 2015

Mailand: 1. Mai - 31. Oktober 2015

Die Weltausstellung in Mailand findet unter dem Motto "Den Planeten ernähren - Energie für das Leben" statt.
Foto von Sebastião Salgado Profumo di Sogno
Viaggio nel mondo del Caffè - Fotografien von Sebastião Salgado

Venedig, Fondazione Bevilacqua La Masa: 6. Mai - 27. September 2015

Der brasilianische Fotograf Sebastião Salgado machte 2003 im Auftrag des Kaffeerösters Illy durch die Kaffeeplantagen verschiedene Länder der Welt (Brasilien, Indien, Indonesien, Äthiopien, Guatemala, Koluombien, China, Costa Rica, El Salvador und Tanzania). Es entstanden 75 faszinierende Schwarz-Weiß-Aufnahmen, die jetzt in Venedig zu sehen sind.
Logo der Biennale di Venezia Biennale di Venezia

56. Esposizione Internationale d´Arte
Venedig: 9. Mai - 22. November 2015

43. Biennale Teatro
Venedig: 30. Juli - 9. August 2015

72. Mostra Internazionale d´Arte Cinematografica
Venedig: 2. - 12. September 2015
Ausstellung "Grand Tour" in Rom Grand Tour
L´Italia vista dagli artisti cinesi

Rom, Museo Nazionale d´Arte Orientale "Giuseppe Tucci": 10. Mai - 6. September 2015

Fünf renommierte chinesische Künstler wurden zu einer Reise nach Italien eingeladen, um dort ihre Eindrücke in plein-air-Malerei wiederzugeben. Die Resultate werden nun im Museum für Orientalische Kunst gezeigt.
Felice Casorati: Meriggio (1953) Un museo ideale
Ospiti d´eccezione nelle collezioni del Novecento
Dal Futurismo al Contemporaneo

Mailand, Museo del Novecento: 15. Mai - 13. September 2015

Während der EXPO zeigt das Museo del Novecento die Entwicklung der italienischen Kunst vom Futurismus bis heute und hat dazu die wichtigsten Werke aus den großen italienischen Museen zusammengetragen.
93. Opernfestival in der Arena von Verona 93. Opernfestspiele

Verona, Arena: 19. Juni - 6. September 2015

Nabucco (Giuseppe Verdi): 13.08., 18.08., 22.08., 26.08., 29.08., 01.09., 05.09.2015
Aida
(Giuseppe Verdi): 25.07., 31.07., 09.08, 11.08., 15.08., 19.08., 23.08., 27.08., 30.08., 02.09., 06.09.2015
Tosca
(Giacomo Puccini): 06.08., 14.08.2015
Don Giovanni (Wolfgang Amadeus Mozart): 30.07., 12.08.2015
Der Barbier von Sevilla
(Gioacchino Rossini): 01.08., 07.08., 20.08., 28.08., 04.09.2015
Roméo et Juliette
(Charles Gounod): 08.08., 21.08., 03.09.2015
Carmina Burana (Carl Orff): 25.08.2015
Gala Konzert Carmen: 24.07.2015
Ausstellung "Piero di Cosimo (1462 - 1522) in Florenz Piero di Cosimo (1462 - 1522)
Pittore "fiorentino" eccentrico fra Rinascimento e Maniera

Florenz, Galleria degli Uffizi: 23. Juni - 27. September 2015

100 Meisterwerke zeigen uns die Geschichte der Renaissance und des Manierismus in Florenz.
Ausstellung "Carlo Dolci - Firenze 1616 - 1687" in Florenz Carlo Dolci - Firenze 1616 - 1687

Florenz, Palazzo Pitti (Galleria Palatina): 30. Juni - 15. November 2015

100 Werke des Künstlers und seiner Zeit entführen uns in die Barockzeit der Stadt Florenz. Carlo Dolci gilt als Hyperrealist, der kein Detail ausließ.
Agustin Cárdenas: La grande porte (1975) Carrara, Cárdenas e la negritudine

Carrara, Altstadt, Galleria del Duomo e Centro Arti Plastiche (CAP): 11. Juli - 13. September 2015

Die Straßen der Altstadt von Carrara sowie zwei Museen füllen sich mit den zum Teil monumentalen Skulpturen des kubanischen Künstlers Agustin Cardenas.
Römisches Mosaik mit Fischen Natura
Mito e paesaggio nel mondo antico

Mailand, Palazzo Reale: 22. Juli 2015 - 10. Januar 2016

Schon in der Antike bildete die Natur Motive für die Kunst. eine Ausstellung von antiken Meisterwerken zeigt den Zugang der Menschen zur Natur.
Ausstellung "La grande madre" in Mailand La grande madre

Mailand, Palazzo Reale: 25. August - 25. November 2015

Darstellungen der Mütterlichkeit im 20. Jahrhundert. 80 Meisterwerke von der Avantgarde bis in unsere Tage. 
Giotto: Marienkrönung Giotto, l´Italia
Da Assisi a Milano

Mailand, Palazzo Reale: 2. September 2015 - 10. Januar 2016

Eine ideale Reise auf den Spuren Giottos von Assisi nach Mailand in den ersten Jahrzehnten des 14. Jahrhunderts.
Giorgio de Chirico: Metaphysisches Interieur mit großer Fabrik (1916; Staatsgalerie Stuttgart) Giorgio de Chirico 1915 - 1918

Ferrara, Palazzo dei Diamanti: 14. November 2015 - 28. Februar 2016

In einer großen Sonderausstellung beschäftigt sich der Palazzo dei Diamanti im Winter 2015/2016 mit Giorgio de Chirico (1888 – 1978), dem Begründer der Metaphysischen Malerei, und seiner Bedeutung für die Kunst der Europäischen Avantgarde. Während seiner Stationierung in Ferrara zwischen 1915 und 1918 entwickelt de Chirico gemeinsam mit Carlo Carrà eine eigene Bildwelt voller symbolischer Anspielungen und verstörender Elemente. Innerhalb weniger Jahre breitet sich ihre innovative Bildsprache der pittura metafisica in ganz Europa aus. Zahlreiche Künstler gestalten mit mysteriösen Objekten bevölkerte Innenräume und greifen Motive wie das Bild im Bild, der Mensch als Puppe oder der Raum als Bühne auf. Ausgehend von de Chiricos Stuttgarter Gemälde Metaphysisches Interieur mit großer Fabrik (1916) versammelt die Ausstellung die wichtigsten Werke des Künstlers aus diesen Jahren und setzt sie in einen Dialog mit originalen Meisterwerken beispielsweise von Dalí, Magritte, Ernst oder Grosz. Die Präsentation dokumentiert so einen der wichtigsten Wendepunkte in der Entwicklung der Kunst im 20. Jahrhundert.

Die Ausstellung wird organisiert von der Fondazione Ferrara Arte und der Staatsgalerie Stuttgart und wird vom 18.03. bis 03.07.2016 in der Staatsgalerie zu sehen sein.
-

Links | Seitenübersicht | Rechtliche Hinweise | Impressum